Yoghurt Bosbessen Cake

Joghurt-Blaubeerkuchen

Der Joghurt-Blaubeerkuchen ist ein idealer Snack. Der Kuchen ist luftig und kann gluten- und laktosefrei zubereitet werden. Wenn Sie Blaubeeren nicht mögen, können Sie diese auch durch Himbeeren ersetzen. Du kannst den Kuchen ganz einfach mit zur Arbeit nehmen oder einfrieren, sodass du immer einen gesunden Snack dabei hast. Nachfolgend finden Sie das Rezept für den Joghurt-Blaubeerkuchen.

Joghurt-Blaubeerkuchen

Zubereitung: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45-60 Minuten

- ZUTATEN -

  • 250 Gramm Hafermehl
  • 50 Gramm Mandelmehl
  • 200 ml teilentrahmter Joghurt (laktosefreier Joghurt)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 Gramm Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 1 Teelöffel Keks- und Lebkuchengewürz
  • 200 Gramm gefrorene Blaubeeren

- ANWEISUNGEN -

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 200 Grad vor und bedecken Sie Ihre Kuchenform mit Backpapier.
  2. Hafermehl, Mandelmehl, teilentrahmten Joghurt, Backpulver, Natron, Zucker, Keks- und Lebkuchengewürz sowie Eier hinzufügen und alles mit einem Mixer zu einem Teig verrühren.
  3. Dann die Blaubeeren dazugeben und die Blaubeeren unter den Teig heben. Etwas darüber streuen lassen.
  4. Anschließend den Teig in die Kuchenform füllen.
  5. Stellen Sie die Form für 45 bis 60 Minuten in die Mitte des Ofens. Bei mir war er 60 Minuten drin, aber kontrolliere deinen Kuchen nach 45 Minuten mit einem Spieß.

- NÄHRWERTE PRO PORTION-

Kalorien

181 kcal

Kohlenhydrate

23 Gramm

Fette

6 Gramm

Eiweiß

7 Gramm

Produkte in diesem Rezept:

Weiterlesen